Kamera-Infrarot-Thermometer sind ein Hybrid aus Infrarot-Thermometer und Wärmebildkamera. Sie finden überall dort Anwendung, wo der Einsatz von herkömmlichen berührungslosen Infrarot-Thermometer zu aufwändig sind. Manchmal muss nur ein Objekt mit einem kleinen Messbereich untersucht werden und eine hohe Auflösung des Wärmebildes ist nicht unbedingt notwendig. Informiere Sie sich auch über weitere Unterschiede zwischen Wärmebildkamera und Infrarot-Thermometer.

Dann eignet sich ein Infrarot-Thermometer mit Kamera hervorragend als preisgünstige Alternative zu einer Wärmebildkamera. Infrarot-Thermometer mit Kamera liegen preislich oft eben zwischen Infrarot-Thermometern ohne Kamera und leistungsfähigen Wärmebildkameras.

Die besten Kamera-Infrarot-Thermometer im Direkt-Vergleich:

BezeichnungCEM DT-9862SFLIR TG165Laserliner
ThermoVisualizer
Plus
Fluke VT02Fluke VT04A
CEM_DT-9862SflirTG165ThermoVisualizervt02vt04
Preis(ca.)339,00 EUR475,00 EUR475,00 EUR589,05 EUR591,00 EUR
Messbereich-50 bis 2200°C-25 bis 380 °C-20 bis 250 °C-10 bis 250 °C-10 bis 250 °C
IR-Sensor-Auflösung/80 x 60 Pixel
Genauigkeit±1% oder ±1°c ±1,5 °C bzw. ±1,5 %±2°C oder ± 2%±2°C oder ± 2%±2°C oder ± 2%
Thermische Empfindlichkeit150 mK100 mK< 250 mK< 250 mK
Optik50:124:1
Display2,2 Zoll Farb-LCD176 x 220 (2,0 Zoll) Farb-LCD240 x 320 (2,8 Zoll) Farb-LCD2,2 Zoll Farb-LCD2,2 Zoll Farb-LCD
TechnologieFLIR Lepton™ Microbolometer Focal Plane Array (FPA)Thermoarray-SensorUngekühlter, ultradünner pyroelektrischer KeramiksensorUngekühlter, ultradünner pyroelektrischer Keramiksensor
SpeicherUnterstützt SD-Karten (bis zu 8GB)8 GB Micro SD-Karte (inkl.)Unterstützt Mikro SD-Karten (bis zu 8 GB)4 GB Micro SD-Karte (inkl.)4 GB Micro SD-Karte (inkl.)
Ladeanschluss/AkkuNetzgerät mit USB-Ausgang (Li-Ion Akku)Netzgerät mit USB-Ausgang (Li-Ion Akku 3.7 V, 2600 mAh)Batteriebetrieben (4 x AA)Batteriebetrieben (4 x AA)Netzgerät mit USB-Ausgang (Li-Ion Akku 3.6 V, 2250 mAh)
Wellenlängen-Bereich8 bis 14 μm 8 bis 14 μm 8 bis 14 μm8 bis 14 μm
FokusFix-FokusFix-FokusFix-FokusFix-FokusFix-Fokus
Mit Digitalkamera
(visuelles Spektrum)
15_Tick_48x4814_Delete_48x4814_Delete_48x4815_Tick_48x4815_Tick_48x48
Mit IR-Kamera
(thermisches Spektrum)
14_Delete_48x4815_Tick_48x4815_Tick_48x4815_Tick_48x4815_Tick_48x48
Image-Combining14_Delete_48x4814_Delete_48x4814_Delete_48x4815_Tick_48x4815_Tick_48x48
SonstigesDoppellaser – Messfleck­markierung, Feuchte und Lufttemperatur,
Typ-K Temperatur Messung,
Taupunkt- und Feuchtkugel­temperatur,
Alarmfunktion
Doppellaser – Messfleck­markierung4 Farbpaletten5 Farbpaletten6 Farbpaletten
Abmessungen(BxLxH) in mm58 x 205 x 12555 x 186 x 9497 x 74 x 23455 x 75 x 21055 x 75 x 210
Gewicht494 g312 g410 g300 g300 g
Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*Zum Angebot*

CEM DT-9862S

 

Das preisgünstige Infrarot-Thermometer mit Kamera ist das CEM DT-9862S*. Es verfügt nur über eine Digitalkamera zur Darstellung des sichtbaren Spektrums und keine IR-Kamera. Dafür kann es eine Temperatur von von -50 °C bis 2200 °C messen.

Es ist ideal für Anwender, die mit sehr hohen Temperaturen arbeiten müssen und zugleich eine digitale Erfassung (visuell) des Messobjekts haben wollen.

Zum Angebot*

CEM_DT-9862S

  • Emissionsgrad-Korrektur einstellbar von 0,1 bis 1,0
  • Batterielaufzeit ca. 4 Stunden bei Dauereinsatz
  • Doppellaser – Messfleck­markierung
  • Sehr großer Temperaturbereich
  • Misst Feuchte und Lufttemperatur, Taupunkt- und Feuchtkugeltemperatur, Typ-K Temperatur Messung
  • Keine IR-Kamera integriert, nur ein Temperaturmesspunkt

FLIR TG165

flirTG165 FLIR bietet mit dem TG165* ein Modell für Anwender, die nicht unbedingt eine vollwertige Wärmebildkamera, aber eine einfache Wärmebilddarstellung benötigen, an. Das Markenprodukt zeichnet sich durch die Anwenderfreundlichkeit und Bedienung aus, verfügt aber leider keine integrierte Digitalkamera (sichtbares Spektrum) um z.B. Image-Combining zu ermöglichen. Unter den Kamera-Infrarot-Thermoter befindet es sich leistungstechnisch im Mittelfeld und ist preislich auch erschwinglich.

Es eignet sich, zum Beispiel zur Durchführung von präventiven Wartungsarbeiten, oder thermischen Inspektionsuntersuchung in der Mechatronik.

Mehr Informationen …

flirTG165_2

 
 
  • Emissionsgrad-Korrektur einstellbar von 0,1 bis 0,99
  • Akkulaufzeit: 5 Tage bei typischer Nutzung oder 8 Stunden Dauereinsatz
  • Großer Temperaturbereich
  • Qualität und Verarbeitung
  • Einfache Bedienung
  • 8 GB SD-Speicherkarte (inkl.)
  • Entwickelt um einen Fall aus 2 m Höhe zu überstehen
  • Keine Digital-Kamera für sichtbares Spektrum integriert

Laserliner ThermoVisualizer Plus

ThermoVisualizer Dieses batteriebetriebene Kamera-Infrarot-Thermometer ermöglicht präzise thermische Messungen und kann zu jeder Bildaufnahme die Messdaten mit abspeichern. Ein Pluspunkt ist das vergleichsweise große 2,8 Zoll Farb-LCD, aber eine integrierte Kamera für das sichtbare Spektrum fehlt leider.

Anwendungsgebiete des Laserliner ThermoVisualizer Plus* ist die Elektroinstallation, Heizungsbau und Klimatechnik.

Zum Angebot*

 

  • Emissionsgrad-Korrektur einstellbar von 0,1 bis 1,0
  • Betriebsdauer: ca. 6 Stunden
  • Großes Farb-LCD
  • Keine Digital-Kamera für sichtbares Spektrum integriert

Fluke VT02

vt02 Das Fluke VT02* ist eines der leistungsstärkeren Modelle unter den Kamera-Infrarot-Thermometern. Preislich liegt es in dieser Kategorie im oberen Bereich, jedoch noch weit unter den gängigen Wärmebildkameras. Es ist eine Digitalkamera für das sichtbare Spektrum und eine Kamera für das Wärmbild integriert.

Das dadurch einstellbare Image-Combining-Feature macht es besonders für anspruchsvolle Anwender interessant, die in der HLK-Technik, industriellen Instandhaltung, Elektroinstallation oder Automobilindustrie tätig sind.

Mehr Informationen …

  • Emissionsgrad-Korrektur einstellbar von 0,1 bis 1,0
  • Betriebsdauer: ca. 8 Stunden
  • Gesichtsfeld: 20 ° x 20 °
  • Unterstützt Image-Combining
  • 4 GB SD-Speicherkarte (inkl.)
  • Point & Shoot-Konzept ohne Fokussierung
  • 5 Farbpaletten einstellbar

Fluke VT04A (vs. FLUKE VT02)

Für Anwender, die einen fest integrierten und wiederaufladbaren Akku, anstatt Batterien (FLUKE VT02) wünschen sollten zum FLUKE VT04A* greifen. Ein weiterer Unterschieden zwischen den beiden Modellen ist, dass das VT04A über einen etwas größeres Sichtfeld von 24 ° x 24 ° verfügt.

Zum Angebot*

vt04_2

  • Akkubetrieben (Li-Ion Akku 3.6 V, 2250 mAh)
  • Gesichtsfeld: 24 ° x 24 °
  • 6 Farbpaletten einstellbar

Icons made by Rami McMin, Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0