Wärmebildkamera

Die besten Wärmebildkameras 2018 im Vergleich! Ausführliche Testberichte und Profi-Wissen.

Wärmebildkamera – Infos, Vergleiche und Tests

Egal ob im Bauwesen, Technik, Medizin oder im Sicherheitswesen – Wärmebildkameras machen das Unsichtbare sichtbar!

Die besten Modelle, Hersteller und wissenswerte Informationen finden Sie hier. In ausführlichen Vergleichstabellen können Sie sich das passende Modell für Ihre Anwendungszwecke heraussuchen.

Die besten Wärmebildkameras im Vergleich:

Was sind Anwendungsgebiete einer Wärmebildkamera?

Gebäudediagnostik

Ein sehr wichtiger Einsatzzweck ist das Aufspüren von Gebäudeschwachstellen wie Schäden an der Dämmung oder Leckagen.

Thermal Image of Heat Leak thru Windows

Mit einer Wärmebildkamera kann man Fenster, Türen, Wände und vieles mehr am Haus auf Undichtigkeit und Wärmeverluste überprüfen. Nicht nur ein thermografischer Fachmann kann Probleme aufdecken, sonder auch der Laie mit Einsteigermodellen ans Werk gehen.

Nicht erkannte Schwachstellen können schnelle zu hohen finanzielle Schäden führen – was aber durch den gezielten Einsatz von Wärmebildkameras oft vermieden werden kann. Eine Investition zahlt sich hier schnell aus.

Technik

Mainboard in IR DarstellungIn technischen Bereichen wie dem Maschinenbau, Heizungsinstallation, Autotechnik und Elektrotechnik stellt eine Wärmebildkamera einen wertvolles  Messwerkzeug dar. Sie ermöglicht einen Einblick in die thermische Performance von Geräten und Aufbauten – was die Entwicklung und Fehlersuche stark vereinfachen kann.

Elektrische Schaltungen können auf ihre Sicherheit untersucht werden, Schwachstellen zeigen sich oft als Abweichungen im Wärmebild und sind mit den passenden Geräten schnell zu erkennen.

Tierbeobachtung / Sicherheitswesen

Infrarot Wildkamera Reh stehendJäger und Tierbesitzer sind oft mit der Situation konfrontiert ein Tier bei Dunkelheit aufzuspüren. Wärmebildkameras mit entsprechender Sichttiefe können hierbei behilflich sein Tiere die sich verstecken schnell wieder zu finden.

Auch im Sicherheitswesen wie dem Objektschutz geht der Einbruch der Nacht mit einer erhöhten Gefahr einher. Spezielle Wärmebildkameras können Personen und Fahrzeuge schneller aus sicherer Entfernung entdeckt und identifiziert werden.

Feuerwehr und Rettungseinsätze

Menschen Wärmebildkamera GruppeSpezielle für die Feuerwehr und Rettungskräfte entwickelte Wärmebildkameras helfen bei Bränden mit starker Rauchentwicklung Menschenleben zu Retten. Potentielle Brandherde sind nicht immer für das menschliche Auge erkennbar, Wärmebildkameras detektieren selbst kleinste thermische Anomalien und können so einen Beitrag zur Brandbekämpfung leisten.

Auch bei der Suche nach vermissten Personen mit Hilfe von Rettungshelikoptern, können Lebenszeichen mit hochauflösenden Wärmebildkameras aus Größer Höhe entdeckt werden.

Erneuerbare Energien

Photovoltaik Wärmebildkamera

Solarmodul mit Wärmebildkamera.

Einsatz einer Wärmebildkamera zur Untersuchung eines Solarmoduls und in der Windkraft.

Weitere Anwendungsgebiete einer Wärmebildkamera …


Auf was sollte man beim Kauf einer Wärmebildkamera achten?

cameraPods_exSeries

Ob sich eine Investition in eine Wärmebildkamera lohnt, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Alternativ gibt es spezialisierte Firmen, die Wärmebildkameras vermieten bzw. verleihen. Schafft man sich für den Betrieb oder für private Projekte eine Wärmebildkamera an,  sollte man einige grundlegende Dinge beachten, damit ein erfolgreicher Einsatz garantiert ist:

Temperaturbereich

Sensor-Auflösung

Handhabung

Image-Combining Darstellung

 

Temperaturbereich

Verschiedene Einsatzgebiete stellen unterschiedliche Anforderungen an den Temperaturbereich, der der thermische Sensor der Wärmebildkamera erfassen können muss.

SeekwareBlendModeNoneEinsatzfelder mit geringen Anforderungen an den Temperaturbereich:

  • Untersuchung einer schadhaften Dämmung
  • Aufspüren von Leckagen in Gebäuden
  • Tierbeobachtung/Objektsicherung
  • Medizin und Sporttechnik

Einsatzfelder die einen hohen Temperaturbereich benötigen:

  • Heizungsbau
  • Maschinenbau/Technik
  • Elektrotechnik / Elektrik
  • Militärbereich
  • Rettung / Feuerwehr

 

Sensor-Auflösung

Chipsatz Infrarot-Darstellung mittels WärmebildkameraEin sehr wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung ist die Auflösung des thermischen Sensors der Wärmebildkamera. Der Preis des Gerätes hängt sehr stark von der Auflösung des Sensors ab, und es sollte gut überlegt sein wie hoch die benötigte Auflösung sein muss.

In der Gebäudediagnostik zum Beispiel, sollte die Kamera um Aussenaufnahmen zu erstellen, eine höhere Auflösung verfügen. Hingegen benötigt das Untersuchen von einfachen heizungstechnischen Einrichtungen nur eine geringere Auflösung, da man oft sehr nahe am Objekt arbeitet und die Details eher unwichtig ist.

Man sieht, dass besonders bei der Untersuchung von Elektronik eine hohe thermische Auflösung des Sensors essentiell ist, um zum Beispiel sogenannte “Hot-Spots” genau zu erfassen.

Handhabung des Gerätes

Wärmebildkamera MenüEinsteiger sollten auf eine selbsterklärende Bedienung und Handhabung achten. Komplexe Geräte mit hohen Funktionsumfang und Einstellmöglichkeiten sind für viele einfache thermische Fragestellungen oft nicht notwendig. Diese führen oft nur zu einem hohen Zeitaufwand bei der Einarbeitung – oder gar falschen Konfigurationen des Gerätes.

Auf jeden Fall sollten Sie sich mit ein paar grundlegenden Fachbegriffen aus der Thermografie vertraut machen. Der Emissionskoeffizient muss bei jeder Wärmebildkamera eingestellt werden und auf das zu untersuchende Objekt angepasst werden. Auch bei der Wahl des Objektives sollten Sie auf das FOV (Field of View) achten.

56758b668915643b_640_real-estate

Image-Combining Darstellung verfügbar?

Manche Geräte haben eine Digitalkamera integriert, die das sichtbare Spektrum mit aufzeichnet. Zusätzlich können diese die Möglichkeit bieten, das sichtbare Bild mit dem Thermischen zu vereinen, um Details im Wärmebild besser erkennen zu können.

Was Sie noch beim Kauf einer Wärmebildkamera beachten sollten …